Rohstoffhan­del

Unser Schw­er­punkt:
Ankauf, Lagerung und Behand­lung von Fe– und Ne-​Metallen.

Dabei wer­den die einzel­nen Men­gen bei den unter­schiedlichen Ent­fall­stellen in von uns kosten­los zur Ver­fü­gung gestell­ten Absetz– und Abroll­con­tain­ern trans­portiert und erfasst.

Wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Erfas­sung und Auswer­tung der Mengenströme.


Behan­deln: Sortieren nach Mate­ri­al­sorte zur Anliefer­ung der Rohstoffe an Gießereien.

  • bei Bedarf pressen und/​oder scheren auf die erforder­liche Länge

  • tren­nen, dass die Mate­ri­alien sorten­rein sind

Qual­ität ist die wichtig­ste Voraus­set­zung für den Zugang zum nationalen und inter­na­tionalen Markt.


Die Firma Fröschlin schlägt jährlich über 5000 Ton­nen Eisen und Met­allschrott um.

Um diese Men­gen erfol­gre­ich bewälti­gen zu kön­nen, haben wir die entsprechende Lagerka­paz­ität und ver­fü­gen seit 1999 über eine hydraulis­che Guillotine-​Schrottschere.

Fröschlin e. K. | Daim­ler­straße 9 | 68799 Reilin­gen | froeschlin@​freenet.​de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.